Ergotherapie Bochum - Praxis für Ergotherapie und Handrehabilitation Ergotherapie Bochum - Praxis für Ergotherapie und Handrehabilitation

Nick André Borgelt
staatl. geprüfter Ergotherapeut


ab 1997

Ausbildung zum staatlich anerkannten Krankenpflegehelfer im St. Marien-Hospital Bochum-Wattenscheid

ab 1999
Ausbildung zum staatlich anerkannten Krankenpfleger bei Zentral-Krankenpflegeschule in Lünen e.V.

ab 2003
Ausbildung zum staatlich geprüften Ergotherapeuten bei der AMT in Recklinghausen


Aus-und Weiterbildungen im Bereich Handrehabilitation/Chirurgie

Fachweiterbildung und Spezialisierung zum Handtherapeuten bei der Akademie für Handrehabilitation Bad Münder

  • Einführungsseminar: Anatomie der Hand
  • Grundkurs Hand
  • Aufbaukurs Hand
  • Taping, Cast und Schienenversorgung
  • Der orthopädisch erkrankte Ellenbogen
  • Die orthopädisch erkrankte Schulter
  • Weichteiltechniken
  • Die Narbenbehandlung
  • Hand und Sportverletzungen
  • Hand und Wirbelsäule
  • Hand und Kiefergelenk
  • Neurologische Pathologien

Ausbildung zum Manualtherapeuten Obere Extremität® seit 2010 (EFZ/Bergen)

  • Grundkurs Finger-Daumen-Handgelenk
  • Aufbaukurs Schulter-Unterarm-Ellenbogen
  • Cyriax-Kurs Hand-Unterarm-Ellenbogen

Aus- und Weiterbildungen im orthopädischen Bereich

Ausbildung zum orthopädischen Rückenschulleiter nach Dr. Brügger/Placht für Erwachsene und Kinder


Aus- und Weiterbildungen im neurologischen Bereich

Ausbildung zum zertifizierten LSVT® BIG Therapeuten (zertifiziert durch LSVT® Global international USA Arizona) in der renommierten Parkinsonklinik Berlin (Beelitz-Heilstätten) 2011

Perfetti Basiskurs/Grundkurs AIDETC anerkannt (Kognitiv Therapeutische Übungen nach Prof. Carlo Perfetti)

Referentin: Susanne Wopfner-Oberleit
Impulse Hamburg 2007

  • 1. Teil Obere Extremität
  • 2. Teil Rumpf und untere Extremität

Das PNF-Konzept (Proprioceptive-Neuromuskuläre-Facilitation) 2009 Münster

  • Obere Extremität und Becken

Fachweiterbildung Hirnleistungstraining 2007 in Münster

  • Befunderhebung/Diagnostik - gezielte Beobachtung - Testverfahren - Therapieplanung und Durchführung
  • Behandlungsansätze, z.B. Neurotraining (Verena Schweizer) - Computergestützte Therapie uvm.

Spiegeltherapie und Mentales Training (Ein neuer Weg nicht nur in der neurologischen Rehabilitation) April 2012 in Münster
 
Ausbildung zum zertifizierten Therapeuten für Mobilisation Nervaler Strukturen® nach dem Dierlmeier Konzept  (zertifiziert im Ziff Essen im Februar 2015)


Aus- und Weiterbildungen im pädiatrischen Bereich

Sensorische Integrationtherapie DVE nach Jean Ayres 2007 in Münster

Konzeptionelle und Wissenschaftliche Weiterbildungen
Fortbildung ICF(Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit) April 2012 in Fulda


Aus- und Weiterbildungen in Massage (Taozi-Akademie in Voerde 2007)

  • Hot-Stone-Massage
  • Aromamassage
  • Sportmassage
  • Regenerationsmassage

nach oben